Weihnachtsaktion 2013

KARAMBOLE - STERNFRUCHT

STERNFRUCHT KARAMBOLE

Herkunft:
Die Karambole ist in Südostasien beheimatet. Aus Malaysia, Israel, Brasilien und Thailand kommt sie ganzjährig auf unsere Märkte.

Geschmack:
Das knackige, saftige Fleisch der KARAMBOLE (Sternfrucht) ist aromatisch süßsäuerlich und von intensivem Duft.

Reife:
Die Farbe dieser Frucht ist grünlich - gelb. Die absolute Reife hat sie jedoch erreicht, wenn das durchscheinende Fruchtfleisch bernsteinfarben durchleuchtet.

Form und Farbe:
Die Karambole (Sternfrucht) ist eine längliche Frucht von ca. 7-12 cm mit scharfkantigen Längsrippen. Schneidet man die Frucht in Scheiben, entstehen sehr dekorative Sterne, darum trägt sie auch den Namen "Sternfrucht". Die Farbe ist durchscheinend grünlichgelb, bei Vollreife kräftig gelb, glatt und wachsartig.

Lagerung:
Karambole (Sternfrüchte) sollten im Kühlschrank aufbewahrt aber nicht zu lange gelagert werden, da sich an den Ecken leicht braune Flecken bilden.

Die fünf kantigen Längsrippen der etwa 12 cm langen gelbgrünen Baumstachelbeere Averrhoa carambola ergeben, -quer durchgeschnitten-, einen schönen aparten Stern. Für avantgardistische Köche eignet sie sich daher nicht nur zur Dekoration von Desserts.
Die gelbe Sorte ist süßer, dagegen ist bedingt durch die Oxalsäure die zartgrüne Art etwas säuerlicher. Sowohl roh und frisch als auch in konservierter Form wird die Säuerlichkeit dieser Frucht bestens veredelt in Kombination mit Sekt, Obstschalen oder auch in Verbindung mit Eis. Sie wird roh und frisch verzehrt. Karambolen haben einen besonders hohen Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen, sie enthalten viel Kalzium, Eisen und Phosphor, Karotin und Vitamin C.

Anbau
Die Karambole gehört zur Familie der Sauerkleegewächse und kommt ursprünglich aus Südostasien.

Einkauf
Karambolen werden das ganze Jahr über im Handel angeboten. Die Reife lässt sich an der bernsteinfarbenen Schale mit braunen Spitzen und Punkten erkennen. Überreife Früchte haben große braune Flecken auf der Schale, dagegen sind unreife Früchte grünlich oder grüngelb.

Verwendung
Karambolen (Sternfrüchte) eignen sich für Bowlen, Longdrinks, roh als Obst, zur Dekoration und als Tortenbelag, für süße und herzhafte Salate, gedünstet als Kompott und eingekocht für Konfitüre.

Inhaltsstoffe
100 g = 23 kcal (98 kJoule). 1,2 g Eiweiße, 0,5 g Fett, 3,5 g Kohlenhydrate. Durch den hohen Gehalt an Oxalsäure sollten Nieren-, Herz- und Rheumakranke keine unreifen Karambolen essen..

STERNFRUCHT KARAMBOLE